Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Stromanbieter im Test: Wechsel spart 200 Euro

Stromanbieter im Test: Wechsel spart 200 Euro

02.04.2012 | Energienachrichten

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat zum wiederholten Male Stromanbieter getestet. Laut Studie ist bei einem Anbieterwechsel je nach Stromverbrauch und Wohngebiet eine Ersparnis von mehr als 200 Euro pro Jahr möglich. Verbraucher, die den Basistarif ihres regionalen Grundversorgers beziehen, können mit einem Wechsel zum günstigsten Anbieter sogar noch mehr sparen.

"Der Kunde sollte jedoch nicht nur den Preis, sondern auch Vertragsbedingungen und den Service des Unternehmens berücksichtigen", rät Bianca Möller, Geschäftsführerin des Instituts. "Günstige Tarife sind oft mit langen Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten verbunden. Außerdem zeigt unsere Studie, dass viele preisgünstige Anbieter beim Service recht schwach abschneiden. Kunden müssen sich bei Anrufen lange gedulden, treffen teilweise auf unfreundliche Mitarbeiter oder bekommen bei Fragen per Mail keine vollständigen, kompetenten Antworten."

Den Titel "Bester überregional aktiver Stromanbieter 2012" vergab das Institut an den Anbieter Discounter-Strom. Die Preise gehörten zu den günstigsten im Test, der Service war befriedigend. "Bester überregionaler Anbieter Ökostrom" wurde 123energie mit vergleichsweise attraktiven Preisen, fairen Vertragsbedingungen und einem guten Kundenservice. Der Anbieter Priostrom bot die insgesamt günstigsten Preise unter den überregionalen Versorgern, der Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy erzielte das beste Serviceergebnis.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten