Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Strompreiserhöhungen - Stromanbieter erhöhen die Preise

Strompreiserhöhungen - Stromanbieter erhöhen die Preise

03.04.2012 | Energienachrichten

Zahlreiche Stromanbieter haben für April und Mai weitere Preiserhöhungen angekündigt. So werden knapp 120 Versorger ihre Tarife um ca. 4 Prozent erhöhen. Auf einen Durchschnittshaushalt mit einem Verbrauch von 4.000 Kilowattstunden kommt damit eine jährliche Mehrbelastung von 30 Euro zu. Einmal mehr geben die Stromanbieter gestiegene Netzentgelte für den Preisanstieg an.

Die jüngste Chronologie der Ereignisse sorgt bei Stromkunden für einigen Ärger: Bereits zu Jahresbeginn hatten zahlreiche Stromanbieter, darunter etwa 250 Grundversorger, ihre Preise im Schnitt um 3,5 Prozent erhöht. Das Hauptargument der Stromanbieter ist jedesmal das Gleiche: Die in 2012 gestiegenen Netzgebühren müssten über den Strompreis auf die Verbraucher umgelegt werden. Und tatsächlich, im Vergleich zum Vorjahr sind die Netznutzungsentgelte im Schnitt um fünf Prozent angehoben worden.


Ähnliche Energienachrichten