Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» naturstrom: Ökostrom ausschließlich aus Deutschland

naturstrom: Ökostrom ausschließlich aus Deutschland

20.03.2012 | Energienachrichten

Als einziger bundesweit aktiver Stromanbieter hat der Versorger naturstrom die im vergangenen Jahr gelieferte Ökostrommenge vollständig aus deutscher Herkunft bezogen. Das Düsseldorfer Unternehmen arbeitet mit mehr als 200 Wind- und Wasserkraftlieferanten zusammen - Kunden erhalten so ihren Strom größtenteils aus kleineren, dezentralen Ökokraftwerken.

"Wir setzen uns jedes Jahr das Ziel, einen möglichst hohen Anteil unseres Ökostroms aus deutschen Anlagen zu liefern", sagt naturstrom-Vorstand Oliver Hummel. "Das hat im letzten Jahr hervorragend geklappt, obwohl wir unsere Kundenanzahl mehr als verdoppelt haben." Während eine Vielzahl der am Markt verfügbaren Ökostromtarife auf Großwasserkraft aus Norwegen oder den Alpenländern beruht, setzt naturstrom bewusst auf regionale und dezentrale Bezugsquellen. 43 Prozent des Ökostroms bezog der Anbieter aus Windenergieanlagen, 57 Prozent aus mittelgroßen Wasserkraftanlagen. Damit hat naturstrom nach eigenen Recherchen den höchsten Windanteil unter allen bundesweit aktiven Stromanbietern. Oliver Hummel: "Und nicht zuletzt senkt eine regionale und somit verbrauchsnahe Ökostromerzeugung den Bedarf an Höchstspannungsnetzen."

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten