Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» EnerGen Süd stellt Strom und Gaslieferung ein

EnerGen Süd stellt Strom und Gaslieferung ein

01.03.2012 | Energienachrichten

Mit dem heutigen Tag hat die EnergenSüd die Strom- und Gaslieferungen für alle Kunden eingestellt. Kunden von Energen Süd befinden sich ab sofort in der Grundversorgung des lokalen Versorgers.

Als Grund steht auf der Homepage von EnergenSüd:

"Die meisten Netzanbieter haben die Weiterarbeit von enormen Vorkasse-Leistungen abhängig gemacht. Solche Vorleistungen hätten auch einen gesunden Betrieb überfordert. Damit ist der Betrieb der Genossenschaft nicht mehr finanzierbar. Um Schaden von den Kunden abzuwenden, verzichte ich deshalb auf den Einzug der laufenden Monatsraten und stelle die Lieferungen ein.

Kunden von EneGen Süd empfehlen wir den Stromanbieter gesondert zu kündigen und den Anbieter zu wechseln. Denn die Grundversorgungsverträge der regionalen Anbieter sind in der Regel deutlich teurer, als die Alternativangebote auf dem Markt.

Die Energiegenossenschaft kündigt auf ihrer Website an, keine weiteren Abschlagszahlungen mehr einzuziehen, da Schaden von den Stromkunden abgewendet werden soll.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Tel.: 0731-880302-0, Mo.-Fr. 8:30 bis 17:00 Uhr
Fax: 0731-880302-19
E-Mail: info@energensued.de

Michael Pluta
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht
- starker vorläufiger Insolvenzverwalter -"

 


Ähnliche Energienachrichten