Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Biogas kann neun Kohlekraftwerke ersetzen

Biogas kann neun Kohlekraftwerke ersetzen

29.02.2012 | Energienachrichten

Die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) kommt in der aktuellen Ausgabe ihrer Veröffentlichungsreihe Greenfacts zu dem Ergebnis, dass die Energiegewinnung aus Biogas in Deutschland das Potenzial hat, nahezu neun kohlebefeuerte Grundlastkraftwerke oder auch dreieinhalb Atomkraftwerke zu ersetzen. Dr. Gibfried Schenk, Geschäftsführer der FNL: "Der Atomausstieg macht es erforderlich, eine Stromleistung von 12.700 Megawatt zu ersetzen. Würde das über Kohlekraft geschehen, müssten rund 21 neue Kraftwerke gebaut werden. Biogas in Deutschland kann rund 40 Prozent dieser Energieproduktion übernehmen."

Neben der Grundlastfähigkeit sei die Stromerzeugung aus speicherbarem Biogas aber auch zum Ausgleich der Stromschwankungen aus erneuerbaren Energien geeignet. Damit nehme Biogas eine zentrale Rolle bei der Energiewende ein. Die FNL nimmt ebenfalls Bezug auf die vieldiskutierten Konflikte zwischen Nahrungs- und Energieproduktion in der Landwirtschaft. Nicht jede Energiepflanze könne durch eine gleichwertige Pflanze zur menschlichen Ernährung ersetzt werden. Bereits heute würden zahlreiche Grünflächen nur noch bewirtschaftet, weil ihr Bewuchs in Biogasanlagen verwertet werde. Zudem könne die weitere Erforschung für Biogas nutzbarer Pflanzenarten in Zukunft wesentliche Beiträge zur Sicherung der Nahrungsmittelproduktion bei gleichzeitiger Erhöhung des Anteils an Energiepflanzen leisten.

© 2012 GasAuskunft

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft


Ähnliche Energienachrichten