Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Carrotmob: Klimaschutz im Kino - StromAuskunft Energienachrichten

Carrotmob: Klimaschutz im Kino

16.02.2012 | Energienachrichten

Am Freitag, dem 24. Februar, startet im Berliner ACUDkino eine besondere Aktion: Die kompletten Einnahmen dieses Abends investiert der Betreiber in energiesparende Maßnahmen im und am Gebäude. Die Kinobesucher müssen dafür nichts weiter tun, als sich zurückzulehnen und das Filmprogramm zu genießen - jeder Kunde trägt über den Eintrittspreis an diesem Abend automatisch zur Investition in den Klimaschutz bei. Die Sparpotenziale des ACUDkinos wurden im Vorfeld von einem Energieberater geprüft. Vor allem in Sachen Beleuchtung soll künftig eine verbesserte Effizienz erzielt werden.

Die Aktion verläuft als sogenannter "Carrotmob", der als Anti-Boykott zum organisierten Konsumieren aufruft. Organisiert wird dies von der gemeinnützigen co2online GmbH, die bereits seit 2009 Carrotmobs mit kostenlosen Energieberatungen verbindet. Tanja Loitz, Geschäftsführerin von co2online: "Unser Ziel ist es, Verbrauchern zu zeigen, welche Macht sie haben: Mit jeder Kaufentscheidung können sie klimafreundliches Verhalten von Unternehmen belohnen."

Am Aktionsabend dürfen sich die Kinobesucher auf den Dokumentarfilm "Die 4. Revolution - Energy Autonomy" freuen. Der Film von Carl-A. Fechner postuliert eine globale Energieversorgung, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist und für jeden erreichbar, bezahlbar und sauber sein soll. Die Vorführung findet am 24. Februar 2012 um 21.00 Uhr im ACUDkino, Veteranenstraße 21, Berlin-Mitte statt. Der Preis liegt bei fünf Euro pro Kinokarte.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten