Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Netzagentur-Chef: Stromversorgung sicher

Netzagentur-Chef: Stromversorgung sicher

09.02.2012 | Energienachrichten

In einem am gestrigen Abend ausgestrahlten Interview mit dem TV-Sender PHOENIX gab der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, an, dass er die Sicherheit der deutschen Stromversorgung derzeit nicht gefährdet sehe. "Wir können die Stabilität des Netzes garantieren. Und wir können auch die Versorgungssicherheit in Deutschland garantieren", so Kurth im Interview. Zwar sei die Lage im Netz momentan angespannt, dies gebe allerdings keinen Anlass zur Dramatik.

Darüber hinaus sprach sich der Netzagentur-Chef zum wiederholten Male für die Errichtung neuer Stromtrassen in Deutschland aus. Mattias Kurth gegenüber PHOENIX: "Die Erzeugungsschwerpunkte werden sich durch das Abschalten der Kernkraftwerke sehr stark verlagern. Die Erneuerbaren werden hauptsächlich im Norden entstehen. Dort wird der Strom nicht gebraucht. Er wird im Süden gebraucht." Darauf sei das deutsche Stromnetz allerdings noch nicht ausgerichtet. "Wir werden den Stromnetzausbau rasch tätigen müssen, damit die Energiewende klappen kann", so Kurth. Dies solle jedoch stets im Zeichen von Bürgerbeteiligung und Umweltschutz geschehen.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten