Mittwoch, 01. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Windkraft sorgt für positiven Jahresabschluss 2011

EWE Energie AG: Windkraft sorgt für positiven Jahresabschluss 2011

31.01.2012 | Energienachrichten

Die EWE Energie AG hat einen positiven Jahresabschluss vermelden können. Dabei habe insbesondere die Produktion von Windenergie eine entscheidende Rolle gespielt, da man ca. 9,3 Prozent mehr Windertrag einfahren konnte, als zuvor prognostiziert wurde. Dies ließ der Energieversorger jetzt in einer Pressemitteilung verlauten.

Die äußerst produktive Gewinnung von Windenergie sei unter anderem auf den Dezember zurückzuführen, erklärt Dr. Torsten Köhne von EWE. Die Anlagen auf dem Festland hätten den Soll erfüllt, der Meerwindpark Alpha Ventus hingegen hätte die Prognostizierungen deutlich übertroffen. Insgesamt hat EWE in 2011 damit 511,5 Gigawattstunden Windstrom in das deutsche Stromnetz eingespeist. Der Stromanbieter verfügt über Onshore-Anlagen mit einer Leistung von 97,5 Megawatt sowie Offshore-Windanlagen mit einer Leistung von 28,5 Megawatt.

In diesem Zusammenhang wies Köhne auch auf das enorme Potenzial der Windenergie für die alternative Energieerzeugung und die Energiewende hin. Dazu müsse jedoch der weitere Netzausbau vorangetrieben und die aktuell noch bestehenden Unsicherheiten beseitigt werden, um ein ideales Umfeld für eine gesteigerte Windkraftproduktion zu schaffen.

© 2012 StromAuskunft

Jan Schäfer, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten