Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Stromanbieterwechsel: Bereitschaft von Verbrauchern steigt

Stromanbieterwechsel: Bereitschaft von Verbrauchern steigt

30.01.2012 | Energienachrichten

Die Bereitschaft, den Stromanbieter zu wechseln, ist in 2011 weiter angestiegen. 6,5 Prozent der Verbraucher wechselten den Stromanbieter, um Kosten zu sparen. Zum Vergleich: Im Jahr 2007 lag die Wechselbereitschaft der Kunden bei nur 3 Prozent.
Zurückzuführen ist die höhere Bereitschaft auf die stetig steigenden Strompreise. Die beschlossene Energiewende und der damit verbundene Ausbau der erneuerbaren Energien verursachen für Staat und Unternehmen hohe Kosten, die zu einem Teil an den Verbraucher weitergegeben werden. Hinzu kommen wachsende Netzentgelte sowie steigende Beschaffungskosten, die die Stromtarife bei vielen Anbietern stark in die Höhe treiben.

Neben den hohen Preisen sind auch die zahlreichen Ökostromtarife auf dem Markt für einen Teil der Wechsel verantwortlich. Da Ökostrom bei einigen Anbietern günstiger ist als herkömmlicher Strom, und Verbraucher ein wachsendes Bewusstsein für den Umwelt- und Klimaschutz entwickelt haben, wechseln viele Kunden zu Ökostromanbietern wie Lichtblick und Greenpeace Energy, die echten Ökostrom vertreiben.

Energie-Experten gehen derzeit davon aus, dass sich diese Tendenz in den nächsten Monaten bestätigen wird und mehr und mehr Kunden den Anbieter wechseln werden. Auch die Tatsache, dass ein Stromvergleich mithilfe eines Strom-Tarifrechners einfach  und auch der Wechsel selbst mit wenigen Klicks vollzogen ist, könnte viele Verbraucher zusätzlich zu einem Wechsel bewogen haben.

© 2012 StromAuskunft

Jan Schäfer, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten