Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Ausbau von Solarstrom: Preisanstieg für Verbraucher

Ausbau von Solarstrom: Preisanstieg für Verbraucher

12.01.2012 | Energienachrichten

Der weitere Ausbau der Solarenergie wird sich bei den allgemeinen Strompreisen auf dem Markt für Verbraucher bemerkbar machen. Dies ließ jetzt der Bundesverband Solarwirtschaft verlauten. Die verstärkte Förderung der erneuerbaren Energien ist für die geplante Energiewende unumgänglich, so dass auch insbesondere Solarstrom dabei eine große Rolle spielen soll.

Aktuell liegt der Anteil von Sonnenenergie bei vier Prozent des Strommixes, 2016 wird der Anteil bei gut sieben Prozent liegen. Für Verbraucher würde dies einen Preisanstieg von ungefähr 2 Prozent bedeuten. Dies haben die Berechnungen des Bundesverbandes Solarwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Prognos AG Berlin ergeben.

Im Gegensatz dazu sei es aber nicht mehr notwendig, die Investitionen in den weiteren Ausbau von Photovoltaik zu steigern. In den vergangenen drei Jahren wurden die Förderungen bereits um ca. 50 Prozent gekürzt, eine weitere Dezimierung um knapp 30 Prozent ist geplant. Dies soll auf die Strompreise jedoch nur marginale Auswirkungen haben.

© 2012 StromAuskunft

Jan Schäfer, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten