Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» So teuer ist Strom in Ihrem Landkreis

So teuer ist Strom in Ihrem Landkreis

24.11.2011 | Energienachrichten

So teuer ist  Strom in Ihrem Landkreis – Deutscher Stromatlas 2011

Was kostet Strom in Deutschland? Eine Strompreisanalyse zerlegt Deutschland in 411 Regionen und zeigt: Die Republik ist von gleichen Strompreisen weit entfernt. 

Münster: Strom ist Strom und kostet überall gleich viel. Das könnte man vermuten, doch die Realität sieht ganz anders aus. Das Verbraucherportal StromAuskunft zeigt in einer bundesweiten Strompreisanalyse, dass es große regionale Preisunterschiede in Deutschland gibt. Die Analyse zeigt ein eindeutiges Bild: Strom ist insbesondere in Osten und Südwesten der Republik sehr teuer.

Für die Analyse zerlegte StromAuskunf das Land in 411 Kreise und kreisfreie Städte. Die Strompreise der einzelnen Regionen sind farblich unterschiedlich dargestellt (rot = teuer, grün = günstig. Ein Blick auf den Strompreisatlas zeigt die gewaltigen Unterschiede zwischen den Regionen in Deutschland. 

Wie teuer ist der Strom bei Ihnen zu Hause?

Was kostet der Strom in Berlin im Vergleich zu Hamburg oder München? Wie viel Geld kann ein Verbraucher durch einen Stromanbieterwechsel von seinem lokalen Versorger zu einem Ökostromanbieter oder einen anderen Stromversorger sparen? In einer umfangreichen Tabelle werden die Stromkosten für alle Städte in Deutschland sowie die mögliche Ersparnis bei einem Anbieterwechsel gezeigt. Gleichzeitig  führt das Verbraucherportal erstmalig in Deutschland ein Städteranking für Tarife des lokalen Versorgers, der Ökostromanbieter sowie des günstigsten Alternativversorgers ein. Platz 1 in diesem Ranking belegt Lingen an der Ems mit Stromkosten von 645,60 Euro für einen 2 Personen Haushalt  bei 2800 kwH Jahresverbrauch. Den letzten Platz  belegt Wittenberge mit Stromkosten von 831,84 Euro. Das ist ein Unterschied von fast 30%. 

Großstädte eher günstig

Hamburg landet mit jährlichen Stromkosten von 697 Euro für einen 2 Personen Haushalt auf Platz 35, der Berliner zahlt dafür 702 Euro (Platz 47). Stromkunden in  Stuttgart (Platz 334) dagegen zahlen für die gleiche Leistung 787 EUR/Jahr.

Weitere Platzierungen: München (706 EUR, Platz 56), Frankfurt (714 EUR, Platz 81), Düsseldorf (715, Platz 88), Köln (717 EUR, Platz 97), Dortmund (724  EUR, 124).

Als Grund für die großen Preisunterschiede werden unterschiedlich hohe Gebühren für die Netzentgelte sowie der unterschiedliche Wettbewerb im lokalen Strommarkt angeführt.

 

Links:

Atlas für Strompreise: https://www.stromauskunft.de/strompreise

Stromkosten Tabelle : https://www.stromauskunft.de/stromkosten


Ähnliche Energienachrichten