Mein Konto | Sonntag, 18. August 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Gorleben: Fehlerhafte Strahlenberechnung

27.10.2011

Nach Ansicht von Greenpeace hat das Niedersächsische Umweltministerium eine fehlerhafte Berechnung der Strahlenmessungen am Atommüll-Zwischenlager Gorleben erstellt. Mit einer aktuellen Analyse hat die Umweltorganisation nachgewiesen, dass der zulässige Jahresgrenzwert von 0,3 Millisievert bis Ende 2011 überschritten werden könnte. Die Strahlenmessungen bilden die Grundlage für die Ende Oktober anstehende Entscheidung über den nächsten Castortransport.

Die Greenpeace-Berechnungen ergeben eine mögliche Strahlendosis von 0,305 Millisievert in diesem Jahr. Das Ministerium hatte hingegen einen Strahlenwert von 0,233 Millisievert errechnet. Heinz Smital, Atomexperte bei Greenpeace: "Bei der Bewertung des Ministeriums handelt es sich um klare Berechnungsfehler, bei denen es keinen Interpretationsspielraum gibt. Es scheint, als hätte Umweltminister Sander die Messwerte heruntergerechnet, um den geplanten Castortransport nicht zu gefährden."

Ende November sollen voraussichtlich elf Castorbehälter aus der französischen Plutoniumfabrik La Hague nach Gorleben transportiert werden. Jeder Castor beinhaltet vier Mal so viel Radioaktivität wie beim Super-GAU in Fukushima ausgetreten ist.

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

06.07.2016
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat sein Sondervotum zum Abschlussbericht der "Kommission La...
20.02.2013
Wenn im Jahr 2022 die letzten deutschen Atommeiler abgeschaltet werden, müssen rund 17.000 Tonnen an hochradioak...
28.09.2012
Im Interview mit dem TV-Sender PHOENIX haben sich Politiker von CDU und SPD zur Rolle von Bundeskanzlerin Angela Merkel ...
27.03.2012
Greenpeace will mit der Anlegung eines Informationswanderwegs bei Gorleben über die Gefahren von atomaren Endlagern...
09.03.2012
Ein Jahr nach der Reaktorkatastrophe in Japan hat die Umweltorganisation Greenpeace im Großraum Fukushima City noc...
02.03.2012
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat scharfe Kritik am vorliegenden Entwurf der Bundesregier...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom