Mittwoch, 27. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Staat fördert Energieeffizienz in Unternehmen

Staat fördert Energieeffizienz in Unternehmen

25.10.2011 | Energienachrichten

Im Rahmen eines staatlichen Förderprogramms können kleine und mittelständische Unternehmen ab sofort ihre Energieeffizienz verbessern. Das Bundesumweltministerium hat das Programm "IT goes green" mit Mitteln aus der Klimaschutzinitiative aufgelegt. Anhand dessen können kleine und mittlere Unternehmen Beratungsleistungen in Anspruch nehmen sowie ihre Informations- und Kommunikationstechnik energieeffizienter gestalten. Unterstützt werden sie dabei mit einem Sonderfond der KfW-Förderbank.

Um entsprechende Fördergelder zu erhalten, müssen Unternehmen bei Erstinvestitionen eine Energieeinsparung von bis zu 20 Prozent erzielen, bei Neuinvestitionen muss die Einsparung bei bis zu 15 Prozent liegen - jeweils gegenüber dem Branchendurchschnitt. Sind diese Kriterien erfüllt, können kleine und mittelständische Unternehmen einen Förderantrag stellen. Dieser ermöglicht entweder ein zinsvergünstigtes Darlehen oder einen Investitionskostenzuschuss von bis zu 30 Prozent. Der "Sonderfond Energieeffizienz" übernimmt zudem bis zu 80 Prozent der Kosten für den Energieberater, der die Green-IT-Potenziale im Unternehmen ermittelt.

Das Bundesumweltministerium will mit dem Programm "IT goes green" sowohl den Aufbau innovativer IT-Infrastrukturen in Unternehmen unterstützen als auch die Einrichtung von Home-Office-Arbeitsplätzen und Telearbeitsmodellen.

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten