Donnerstag, 20. Februar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Ökostrom: Einsatz auf dem Oktoberfest

Ökostrom: Einsatz auf dem Oktoberfest

26.09.2011 | Energienachrichten

Ökostrom findet sich mittlerweile nicht mehr nur in den Haushalten von Verbrauchern, sondern auch vermehrt in Unternehmen und bei großen Events. So wird bei dem aktuell stattfindenden Oktoberfest in München vielerorts auch Ökostrom verwendet. Alle öffentlichen Bereiche werden auf den Wiesen von den Stadtwerken München mit grünem Strom versorgt. Bei den Schaustellern und Gastronomen arbeitet zumindest bereits die Hälfte mit Ökostrom, so beispielsweise auch das Rieserad und die Achterbahn „Olympia Looping“, das mit Strom aus Wasserkraft angetrieben wird.

Wenn es nach dem Bund Naturschutz Bayern geht, sollen möglichst alle Betreiber auf dem Oktoberfest mit Ökostrom arbeiten. Events wie die Wiesen sind aufgrund ihrer Größe ein gewaltiger Stromfresser, so dass der Bund Naturschutz eine Ökostrom-Pflicht vorschlägt. Dennoch zeigt der Trend vom Einsatz von Ökostrom auch bei öffentlichen Großereignissen, dass der grüne Strom sowohl auf Verbraucherseite als auch bei Unternehmern Anklang und Akzeptanz gefunden hat.

© 2011 StromAuskunft

Jan Schäfer, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten