Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Elektroauto: Konkurrenz aus China - StromAuskunft Energienachrichten

Elektroauto: Konkurrenz aus China

18.08.2011 | Energienachrichten

In der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins "Capital" äußert BMW-Vorstandschef Norbert Reithofer die Vermutung, dass sich deutsche Autobauer im Bereich der Elektromobilität auf absehbare Zeit mit ausländischen, vor allem chinesischen Konkurrenten konfrontiert sehen würden. "Ich glaube, viele in der Industrie unterschätzen derzeit noch das Tempo des Umbruchs", so Reithofer. "In zehn bis 15 Jahren wird es aus meiner Sicht eine erfolgreiche chinesische Automobilindustrie geben, die auch exportiert."

Eine große Chance sieht der BMW-Vorstandschef in der Entwicklung von Karbon-Autos. BMW selbst habe "das Thema Karbon inszwischen sehr gut im Griff". Allerdings müsse man die Technologie im Hinblick auf die zunehmende Konkurrenzsituation in jedem Fall jetzt einführen, "sonst ist es vielleicht zu spät". Reithofer betont, BMW habe die Verarbeitung von Karbonfasern inzwischen so weit automatisiert, dass eine Serienfertigung möglich sei. Und Schnelligkeit sei in jeder Hinsicht geboten: "Je mehr der Trend in Richtung Elektromobilität geht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch Branchenfremde ins Autogeschäft einsteigen."

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten