Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Regensburg setzt auf E-Bikes

Regensburg setzt auf E-Bikes

19.08.2011 | Energienachrichten

Regensburg ist nicht nur das kulturelle Zentrum Ostbayerns, sondern auch ein bedeutender Standort in Sachen Automobilbau, Energietechnik und Informationstechnologie. Bekannte Unternehmen wie BMW, Continental und Infineon sind an der Donau-Stadt angesiedelt. Mittlerweile zeichnet sich in Regensburg ein weiterer Trend ab: Unternehmen und Forschungseinrichtungen befassen sich verstärkt mit dem zukunftsträchtigen Bereich der Elektromobilität.

In diesem Zusammenhang wurde im Juni 2011 die Aktion "Regensburg Rides Green" ins Leben gerufen, die E-Bikes als Alternative zum Auto in den Stadtverkehr bringen möchte. Angesprochen sind dabei vor allem Verkehrsteilnehmer, die kurze Wege in der Innenstadt zurücklegen. Der Wechsel aufs elektrische Rad soll sowohl den Schadstoffausstoß reduzieren, als auch den Lärmpegel und das Stresspotenzial im Stadtverkehr mindern. Initiator der Aktion ist eine Regensburger Manufaktur für individuelle und innovative Fahrräder, deren E-Bikes nicht nur ökologisch sein wollen, sondern eine attraktive Lifestyle-Alternative für die mobile Zukunft.

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten