Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » EnBW: Verkauf von Stromnetz? - StromAuskunft Energienachrichten

EnBW: Verkauf von Stromnetz?

05.07.2011 | Energienachrichten

Der Stromriese EnBW zieht es aktuell in Erwägung, Teile seines Hochspannungsnetzes zu verkaufen. “Wir überlegen, uns zu öffnen, was das Thema Netze angeht. Dabei denken wir beispielsweise an Infrastrukturfonds”, so Vorstandschef Hans-Peter Villis.

Die Mehrheit der Netzkilometer will EnBW jedoch behalten, es kommt nur ein Teilverkauf in Frage. Dass sich dies dennoch lohnt, zeigen die bisherigen Netzverkäufe der Energieunternehmen E.ON und Vattenfall, die ihre Leitungen bereits komplett verkauft haben: Investoren zahlen für je tausend Kilometer Netz etwa 100 Millionen Euro. Eine endgültige Entscheidung hat EnBW jedoch noch nicht getroffen, betont Villis.

Neben dem Karlsruher Stromanbieter EnBW plant auch RWE einen Teilverkauf seines Netzes. In den nächsten Tagen sollen 75 Prozent der Netztochter Amprion veräußert werden. Käufer hier ist eine Gruppe von Finanzinvestoren der Commerzbank-Tochter Commerz Real.

© 2011 StromAuskunft

Jan Schäfer, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten