Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Ökostromanbieter kooperieren mit Opel

Ökostromanbieter kooperieren mit Opel

21.06.2011 | Energienachrichten

Opel hat als erster Automobilhersteller Kooperationen mit Ökostromanbietern zum Ausbau der Elektromobilität beschlossen. Nach derzeitigem Stand haben bereits 28 Anbieter ihre Zusage für eine künftige Zusammenarbeit gegeben. Ziel ist es, die Nutzung nachhaltig gewonnener Energie als Quelle für Elektrofahrzeuge in der alltäglichen Praxis voranzutreiben.

Elektroautos, die mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben werden, können einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und somit zum Klimaschutz leisten. Opel hat diesbezüglich das kurz vor der Markteinführung stehende "Ampera-Vorteilspaket" entwickelt. Hierbei können Kunden Ökostrom nicht nur zum Antrieb des Ampera nutzen, sondern auch ihren gesamten Haushaltsbedarf durch den nachhaltig erzeugten Strom der Kooperationspartner abdecken. Das Angebot soll dabei direkte Kostenvorteile bringen und mindestens fünf Prozent unter dem günstigsten Normaltarif des jeweiligen Anbieters liegen.

Alain Visser, Vorstandsmitglied der Adam Opel AG: "Wir freuen uns, dass unsere Idee zur Entwicklung des Ampera-Vorteilspakets bei den Ökostromanbietern auf reges Interesse gestoßen ist. Nachhaltige Mobilität ist ein Schlüsselthema für unsere Zukunft. Mit dieser Kooperation beschleunigen wir die Verbreitung von Strom aus erneuerbaren Energien und tragen weiter zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und somit zum Klimaschutz bei."

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten