Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Brandschutz für Photovoltaik-Module

Brandschutz für Photovoltaik-Module

06.06.2011 | Energienachrichten

Im Rahmen der in dieser Woche startenden Fachmesse Intersolar Europe 2011 in München präsentiert die Esmolo AG die erste automatische Abschaltlösung für Photovoltaik-Module im Brandfall. Das sogenannte Module Protection System (MPS) des Schweizer Unternehmens löst damit eines der wichtigsten Produktprobleme - Feuerwehrverbände hatten wiederholt eine effektive Brandschutzmaßnahme für PV-Module gefordert.

Photovoltaikanlagen produzieren im Falle eines Brandes weiterhin elektrische Spannung und lassen sich nicht ohne weiteres abschalten. Aufgrund dessen ergibt sich im Brandfall eine latente Gefahr sowohl für Hauseigentümer als auch für die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Nach mehreren Unfällen bei der Bekämpfung von Bränden im Zusammenhang mit Photovoltaik-Anlagen forderte der Deutsche Feuerwehrverband im letzten Jahr technische Lösungen setens der Photovoltaikindustrie. Das Schutzsystem MPS soll Solar-Module nun nicht nur im Brandfall, sondern auch vor Überspannung, Blitz und Diebstahl schützen. Mit ihrem innovativen Produkt ist die Esmolo AG gleichzeitig für den Intersolar Award 2011 nominiert.

Beim Esmolo Module Protection System wird das Modul im Brandfall automatisch kurzgeschlossen. Die in der Verteilerdose eingebaute Elektronik des MPS erkennt mit Hilfe von Sensoren dabei selbstständig einen Brand, schliesst das Modul sofort kurz und informiert gleichzeitig die anderen Module der Installation per Funksignal über den Brandfall. In einer Art Dominoeffekt wird binnen kürzester Zeit die gesamte Anlage abgeschaltet.

Neben dem Brandschutz dient das MPS auch dem Schutz von Solarzellen im Falle einer Überspannung oder eines Blitzschlages und bietet zudem einen effektiven Diebstahlschutz. Bislang konnten die teuren Module jederzeit in einer anderen Anlage wiederverwendet werden - ein mit Esmolo Module Protection System ausgerüstetes PV-Modul kann hingegen nur durch den Eigentümer aktiviert werden und ist damit für Diebe nutzlos.

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten