Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Gasanbieter im Test: Hohe Ersparnis möglich

Gasanbieter im Test: Hohe Ersparnis möglich

28.04.2011 | Energienachrichten

Bei einem Wechsel des Gasanbieters können Verbraucher mehrere hundert Euro im Jahr sparen - so lautet das Ergebnis eines aktuellen Tests des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv. Geprüft wurden neben den Tarifen von 35 Gasanbietern in den sechs größten Städten Deutschlands auch die Vertragsbedingungen und der Kundenservice der Versorger.

Den besten Service aller getesteten Anbieter liefert laut Studie Montana Gas gefolgt von LichtBlick und Relaxgas. In Sachen Gaspreis liegen Maingau Energie und 123 energie vorn. Je nach Stadt bot der eine oder andere Anbieter die günstigsten Tarife. In Berlin kann beispielsweise ein Haushalt mit einem Verbrauch von 27.000 kWh pro Jahr beim Wechsel von der Grundversorgung zu Maingau Energie mehr als 450 Euro sparen. In Köln spart ein vergleichbarer Haushalt durch den Wechsel zu 123 energie knapp 460 Euro im Jahr.

Im Vergleich aller überregionalen Gasanbieter erhielt 123 energie das Prädikat "Günstigste Tarife" und Maingau Energie die Auszeichnung "Beste Konditionen". Bei letzterer wurden abgesehen vom Preis auch die Vertragsbedingungen berücksichtigt. Der übergreifende Testsieg und Titel "Bester Gasanbieter überregional" wurde letztlich Maingau Energie mit dem besten Verhältnis von Preis, Konditionen und Service zugeprochen. Zum "Besten Biogasanbieter überregional" kürten die Tester Sauber Energie aufgrund der besonders günstigen Biogastarife.

© 2011 GasAuskunft

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft


Ähnliche Energienachrichten