Mein Konto | Donnerstag, 21. März 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Biogas als E10-Alternative

08.03.2011

Nach Einschätzung von Biogasrat e. V. und erdgas mobil e. V. hätte die vorschnelle Einführung des Kraftstoffs Super E10 vermieden werden können, wenn in den letzten Jahren eine konsequente Förderung von Bio-Erdgasfahrzeugen erfolgt wäre. Die beiden Interessenvertretungen fordern daher seitens der Bundesregierung eine langfristige Stärkung von Biogas als Alternative zu herkömmlichen Kraftstoffen. Ein mit Bio-Erdgas betriebenes Fahrzeug spart so viel CO2 ein wie rund 40 E10-betankte Autos.

Die EU verpflichtet die Mineralölwirtschaft zu grundsätzlichen CO2-Senkungen bei den Kraftstoffen. Die Beimischung von Bio-Diesel und Bio-Ethanol führt jedoch derzeit zu einer erheblichen Verunsicherung bei Verbrauchern und Automobilherstellern durch technische Unklarheiten. Dabei existieren bereits Lösungen, eine effektive CO2-Senkung zu erzielen: Bio-Erdgas ist ein nachhaltiger Kraftstoff, der in beliebigen Anteilen ohne technische Probleme auch bei älteren Fahrzeugen zum Basiskraftstoff Erdgas beigemischt werden kann. Biogas besitzt ein hohes CO2-Einsparpotenzial sowie klare Vorteile bei Stickoxid- und Feinstaubemissionen.

Die Bundesregierung geht in ihrem Integrierten Energie- und Klimaschutzprogramm (IEKP) davon aus, dass in Deutschland bis zum Jahr 2020 pro Jahr 6 Mrd. m³ nachhaltig produziertes Biogas in die Netze eingespeist werden kann. Dies würde nach Schätzungen ausreichen, um bis zu 6,5 Millionen Fahrzeuge zu versorgen. Die Bundesregierung hat darüber hinaus in ihrer Kraftstoffstrategie das Ziel formuliert, bis 2010 rund ein Prozent des Kraftstoffverbrauchs durch Erdgas abzudecken und den Anteil bis 2020 auf vier Prozent, also ca. 1,4 Millionen Fahrzeuge, zu erhöhen. Würden diese Fahrzeuge konsequent mit Bio-Erdgas betankt, so wäre nach Expertenmeinungen die Einführung von E10 zum jetzigen Zeitpunkt nicht erforderlich gewesen.

© 2011 GasAuskunft

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft

Ähnliche Nachrichten

05.03.2019
Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigt: 65 Proze...
13.02.2019
Laut einer aktuellen Analyse der Wirtschaftsprüfer von PwC wurden 2018 in den USA, China sowie den fünf gro&sz...
15.01.2019
Der Automobilkonzern Volkswagen hat im Zuge seiner elektromobilen ZUkunftsstrategie den Stromanbieter "Elli" gegrün...
02.01.2019
Das Ladesäulenregister des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zählt deutschlandweit aktu...
11.09.2018
Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) kritisiert, dass bei der von der Bundesregierung geplanten P...
22.08.2018
Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland knapp 1.500 Gigawattstunden Strom aus Klärgas erzeugt. Gegenüber 201...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromanbieter mit Prämie gesucht?
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Günstiger Stromanbieter gesucht?
Alles über Strom