Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Modernisierung spart ein Drittel der Energiekosten

Modernisierung spart ein Drittel der Energiekosten

03.02.2011 | Energienachrichten

Laut einer aktuellen Analyse der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der LBS senkt eine Modernisierung der eigenen Immobilie die jährlichen Energiekosten im Schnitt um ca. 560 Euro. Energetische Maßnahmen können demnach zu einem Einsparpotenzial von rund 30 Prozent führen. Gleichzeitig ergibt die Analyse, dass zahlreiche Ein- und Zweifamilienhäuser in Deutschland dringend modernisierungsbedürftig sind. Zum Teil sind die Gebäudehüllen schlecht isoliert, die Heizungsanlagen veraltet oder die Fenster undicht.

Die GfK gibt an, dass in den letzten drei Jahren jeder fünfte Eigenheimbesitzer Modernisierungsmaßnahmen mit Investitionen von über 5.000 Euro durchgeführt hat. Fast ebenso viele planen dies für die kommenden Jahre. Dabei steht das Thema Energieeffizienz ganz oben auf der Agenda - insgesamt 43 Prozent der Modernisierer wollen hier eine Verbesserung erreichen und auf diese Weise ihre Kosten reduzieren. Während langjährige Bewohner Modernisierungen eher zögerlich angehen, sanieren Immobilien-Käufer zumeist direkt und umfassend, so die Studie. Eine effektivere Wärmedämmung, moderne Heiztechnik sowie der Einsatz erneuerbarer Energien sind dabei besonders beliebt.

Und der Erfolg stellt sich in der Regel schnell ein: Mehr als die Hälfte der Modernisierer bemerkt bereits nach kurzer Zeit eine deutliche Senkung der Energiekosten. Zugleich erhöhen die Maßnahmen den Wohnkomfort und tragen zur Wertsteigerung der Immobilie bei, was für viele Eigentümer auch in puncto Altersvorsorge von Wichtigkeit ist.

Nützliche Hilfestellungen rund um das Thema energetische Modernisierung finden Sie im Energiespar-Ratgeber von GasAuskunft.

© 2011 GasAuskunft

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft


Ähnliche Energienachrichten