Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» 2011: Jahr der Elektromobilität

2011: Jahr der Elektromobilität

04.11.2010 | Energienachrichten

2011 werden die ersten serienmäßigen Elektroautos auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Bisher werden in acht Modellregionen für Elektromobilität rund 2800 Fahrzeuge und 250 Ladepunkte auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Ziel der Bundesregierung ist es, bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutsche Straßen zu bekommen und damit die Abhängigkeit der Mobilität von knapperen Ölressourcen zu begrenzen, den CO2-Ausstoß durch den Individualverkehr zu reduzieren und Lärm- und Abgasbelästigungen in den Städten zu minimieren. Während die Autohersteller neue Elektroauto-Konzepte entwickeln und vor allem mit der Batterietechnik kämpfen, bauen Energieversorger und Kommunen eine Infrastruktur für die Elektromobilität auf und entwickeln neue Geschäftsmodelle und Marketing-Konzepte.

2011 gehen viele Hersteller wie beispielsweise Renault, Citroën, Hyundai, Opel oder Ford mit Elektroautos in die Serienproduktion und beginnen den Vertrieb. Aber nicht nur die etablierten Automobilhersteller entwickeln derzeit neue Fahrzeugkonzepte für die Elektromobilität, auch neue Fahrzeughersteller treten auf den Markt. Der rein elektrisch betriebene Mia wird bereits 2011 an seine ersten Kunden geliefert werden. "Unser Ziel ist, bis zum Jahresende 2011 5.000 Mias auf die Straße zu bringen", so Roman Dudenhausen, Geschäftsführer des neu gegründeten Elektroautoherstellers Mia Electric. Vor allem regionale Energieversorger haben bis jetzt den Mia bestellt und wollen damit die Elektromobilität in ihren Regionen vorantreiben.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten