Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Strompreiserhöhungen zum Jahreswechsel

Strompreiserhöhungen zum Jahreswechsel

16.11.2010 | Energienachrichten

Den deutschen Stromkunden stehen erneut teure Zeiten bevor. Große und kleine Versorger haben insbesondere für den süddeutschen Raum Strompreiserhöhungen von bis zu 14 Prozent zum Jahreswechsel angekündigt.

Zum 01. Dezember 2010 sowie zum 01. Januar 2011 drehen über 100 Versorger an der Preisschraube. Auch in Nordrhein-Westfalen werden dabei die Verbraucher nicht verschont. So müssen Kunden des Kölner Unternehmens RheinEnergie beispielsweise mehr als 11 Prozent Aufschlag im Vergleich zum aktuellen Stromtarif zahlen. Das entspricht bei einem Jahresverbrauch von 5.000 Kilowattstunden rund 122 Euro Mehrkosten. Rund acht Millionen Haushalte müssen sich auf steigende Energiepreise in den nächsten Wochen und Monaten einstellen.

Ein Wechsel zu einem neuen Stromversorger hat zwei Vorteile. Einerseits können Verbraucher so mehrere hundert Euro im Jahr sparen und so ihre Haushaltskasse entlasten. Andererseits resultiert daraus mehr Wettbewerb auf dem Strommarkt, der Druck auf die Preispolitik der Konzerne ausübt.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten