Mittwoch, 01. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Kaum Beratungen zu Energieeffizienz - StromAuskunft.de

Kaum Beratungen zu Energieeffizienz

26.11.2010 | Energienachrichten

Nach Berechnungen der EU bietet der Einsatz energieeffizienter Maßnahmen europaweit ein jährliches Einsparpotenzial von rund 100 Milliarden Euro. Energieeffizienz hat damit neben einer umweltpolitischen auch eine beachtliche volkswirtschaftliche Dimension.

Während im gewerblichen Sektor Energiesparmaßnahmen bereits einen hohen Stellenwert besitzen und sowohl das Angebot als auch die Nachfrage nach Energieeffizienz-Dienstleistungen steigt, spielt das Thema - bis auf das Auswechseln von Glühbirnen - in privaten Haushalten bislang kaum eine Rolle: Nur knapp einem Drittel der Deutschen wurde bisher von Energieversorgern bzw. Stadtwerken eine Beratung rund um das Thema "Energiesparen und Energieeffizienz" angeboten. Zu diesem Ergebnis führt eine aktuelle Umfrage der Unternehmensberatung Marketing Partner in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut IMR Institute for Marketing Research. Ferner haben zwölf Prozent der Befragten Energieberatungsangebote von Handwerkern erhalten, neun Prozent von Schornsteinfegern, sechs Prozent von Verbraucherzentralen und drei Prozent von Architekten.

Die Ergebnisse offenbaren, dass den Privatkunden in den letzten Jahren kaum aktiv Beratungen zum Thema Energieeffizienz angeboten wurden. Insbesondere Stadtwerke und Energieversorger scheinen mehrheitlich noch keinen unternehmerischen Ansatz gefunden zu haben, um mit dem Sparen von Energie einen Markt zu schaffen.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten