Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Energieeffizientes Burger-Restaurant - StromAuskunft.de

Energieeffizientes Burger-Restaurant

08.06.2010 | Energienachrichten

Heute präsentiert BURGER KING® in Waghäusel sein erstes energieeffizientes Restaurant. Der in Kooperation mit der Wirsol Solar AG entwickelte Prototyp spart durch den Einsatz modernster Technik und erneuerbarer Energien jährlich über 45 % Strom allein durch Photovoltaik und Windenergie. Diese Energieersparnis trägt dazu bei, dass pro Jahr mehr als 120 Tonnen CO2 weniger ausgestoßen werden. BURGER KING® bietet seinen Franchisepartnern damit ein innovatives Konzept, das rund ein Drittel seines Energiebedarfs selbst deckt und langfristig Verbrauchskosten spart.

Das von BURGER KING® und der baden-württembergischen Wirsol Solar AG entwickelte Pilotprojekt ist mit modernster Technik und energieeffizienten Bauelementen ausgestattet: Durch die raumlufttechnischen Anlagen wird ein Wärmerückgewinnungsgrad von 73 % erreicht, Photovoltaik- und Windkraftsysteme sparen zudem bis zu 45 % Strom im Vergleich zu einem Standard-Restaurant ein. 723 Solarmodule erzeugen mehr als 53.500 kWh Strom pro Jahr, was in etwa dem Jahresverbrauch von fünfzehn 4-Personen-Haushalten entspricht. Langlebige LED-Leuchten reduzieren den Stromverbrauch für die Beleuchtung um 55 %. Das Warmwasser, auf dessen Erzeugung etwa die Hälfte des Energiebedarfs eines herkömmlichen BURGER KING® Restaurants entfällt, wird allein durch aus Abwärme erzeugter Energie beheizt. Der typische Werbepylon wird in Waghäusel durch ein Windrad ersetzt, das bis zu 2.500 kWh jährlich zur Stromversorgung des Restaurants beisteuert. Zum Standort gehört zudem eine solar-betriebene Stromtankstelle.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten