Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Steigende Patente für Wind und Sonne

Steigende Patente für Wind und Sonne

25.05.2010 | Energienachrichten

Regenerative Energien sind nach wie vor eine Wachstumsbranche. Das belegen auch und vor allem die Anmeldezahlen für Patente im Jahr 2009 beim Deutschen Patent- und Markenamt.

Die Solartechnik zeigt trotz weitgehend ausgereifter Technologie noch immer stark steigende Anmeldezahlen. Im Jahr 2009 wurden 590 Patente mit Wirkung für Deutschland veröffentlicht - das sind 60 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Schwerpunkte bilden dabei Halbleiterbauelemente, die vereinfachte Herstellung der Photovoltaikmodule, Nachführsysteme und die Befestigung von Solaranlagen auf dem Dach. Ein starker Zuwachs ist auch bei den Anmeldungen zu Windkraftmaschinen, getauchten Anlagen und Wellen- oder Gezeitenkraftmaschinen zu verzeichnen. Das Hauptaugenmerk liegt bei der Integration von Windkraftanlagen und Windparks ins Stromnetz.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten