Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Erfolgsprojekt: Jülicher Solarturm

Erfolgsprojekt: Jülicher Solarturm

14.05.2010 | Energienachrichten

Der Solarturm in Jülich ist eigentlich ein konventionelles Dampfkraftwerk. Aber: Die bislang mit Öl, Gas oder Kohle befeuerte Brennkammer wurde durch eine solare Brennkammer ersetzt und wird nun mit Wasser, Dampf und Luft betrieben. Durch die starke Konzentration der Sonneneinstrahlung entstehen an der Spitze des Turms Temperaturen, wie sie bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen auftreten. Die so gewonnene Energie erzeugt Wasserdampf, der eine Turbine antreibt. Der erzeugte Strom fließt anschließend ins öffentliche Netz.

Das solarthermische Kraftwerk in Jülich ist nicht nur ein wichtiger Beitrag zu Klima- und Umweltschutz, sondern auch Beweis für die technologische Vorreiterrolle NRWs im Bereich erneuerbarer Energien. National und international macht NRW auf sich als Energieregion aufmerksam. Erbaut wurde das Kraftwerk von der Kraftanlagen München GmbH. Die Anlage wurde im August 2009 eingeweiht.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten