Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Solarstrom: Projekt Eigenverbrauch

Solarstrom: Projekt Eigenverbrauch

11.02.2010 | Energienachrichten

Die Solarspezialisten von Conergy starten das erste, bundesweite Pilotprojekt zum Thema Eigenverbrauch - und stellen damit die Weichen für die solare Energielösung der Zukunft. Eigenverbraucher nutzen den von ihrer Solaranlage produzierten Strom im eigenen Haushalt und verringern damit ihre Abhängigkeit von aus Kohle und Atomenergie erzeugtem Strom der Energieversorgungsunternehmen. Zum guten Gefühl kommt dabei noch ein, so Bundesumweltminister Röttgen, "wirtschaftlich unterlegter Anreiz". Eigenverbrauch sei ein "Mitmachangebot für Bürger", das in der geplanten EEG-Novelle besonders gefördert werde. Sprich: Je mehr Solarstrom ein Hausbesitzer künftig statt ins Netz zu speisen selbst verbraucht, desto besser nicht nur sein "grünes Gewissen" - desto höher auch sein Ertrag.

Conergy Technologiechef Dr. Tim Meyer: "Eigenverbrauch ist die Energielösung der Zukunft. Er macht den Nutzen von Photovoltaikanlagen direkt für den Kunden erlebbar und entlastet unsere Stromnetze - das hat inzwischen auch die Politik erkannt." Ab Anfang März stattet Conergy die ersten der 100 ausgewählten Testkunden mit seiner neu entwickelten Eigenverbrauchslösung aus. Hierzu gehört zum einen ein Zähler, der die selbst verbrauchte Energie misst und damit den erwirtschafteten Ertrag berechenbar macht. Herzstück des Systems ist jedoch die Conergy Vision Box. Diese stellt die Erträge aus der Dachsolaranlage dem derzeitigen Verbrauch intelligent gegenüber und ermöglicht effizientes und transparentes Energiemanagement durch den Anlagenbesitzer.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten