Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Ökostrom: NaturWatt steigert Absatz

Ökostrom: NaturWatt steigert Absatz

25.11.2009 | Energienachrichten

Der Oldenburger Ökostromanbieter NaturWatt konnte im Jahr 2009 seinen Stromabsatz im Vergleich zum Vorjahr um 55 Prozent steigern. Das Unternehmen setzte rund 170 Gigawattstunden regenerativ erzeugten Strom ab. Bei einem Durchschnittsverbrauch von 3.500 Kilowattstunden entspricht diese Absatzmenge der Versorgung von knapp 50.000 Haushalten.

Gemäß des deutschen Stromkennzeichens wird bei der konventionellen Energieerzeugung pro Kilowattstunde 541 Gramm Kohlendioxid und 0,0007 Gramm radioaktiver Abfall erzeugt. Darauf basierend ist der ökologische Fußabdruck aller NaturWatt-Kunden um ca. 95.000 Tonnen CO2 besser, als es bei dem Bezug von herkömmlich erzeugtem Strom der Fall ist. Darüber hinaus ist bei der Produktion von NaturWatts Ökostrom kein radioaktiver Abfall angefallen.

Die NaturWatt GmbH handelt ausschließlich mit Energie aus Wasser-, Wind- und Sonnenkraft. Die Ökostromangebote richten sich an Privat- und Gewerbekunden. Zudem bietet das Unternehmen als Vorlieferant regionalen und kommunalen Energieversorgern zertifizierten Ökostrom zur eigenen Vermarktung an. Seine Gewinne investiert das Unternehmen in den Ausbau und die Förderung erneuerbarer Energien. Mehr zu den Stromtarifen von NaturWatt erfahren Sie hier.

© 2009 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten