Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Kirchen als Energiesparer - StromAuskunft.de

Kirchen als Energiesparer

06.11.2009 | Energienachrichten

Die Kirchengemeinden können ein Schwergewicht sein, wenn es um Energiesparen in Liegenschaften geht. Allein die beiden großen Konfessionen besitzen etwa 20.000 Gebäude in Nordrhein-Westfalen. Jede der rund 5.000 Gemeinden hat durchschnittlich 35.000 Euro an Energiekosten im Jahr - in der Summe sind das jährlich 175 Millionen Euro. Die EnergieAgentur.NRW schätzt, dass die Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen in Deutschland im Jahr weit über 100 Millionen Euro an Energiekosten und damit über 300.000 Tonnen CO2 einsparen könnten. Möglich wäre dies durch eine energetische Optimierung und Modernisierung in den kirchlichen Liegenschaften.

Schon jetzt reduzieren zahlreiche Umwelt- und Energiemanagement-Initiativen der Kirchen systematisch den Energieverbrauch ihrer Liegenschaften. Hierbei unterstützt sie die EnergieAgentur.NRW mit ihrem Know-how. Bereits über 400 Kirchengemeinden hat die unabhängige Institution in den vergangenen Jahren in NRW beraten. Das einzigartige Wissen über die speziellen Anforderungen und Gegebenheiten in kirchlichen Liegenschaften hat Dipl.-Ing. Christian Dahm von der EnergieAgentur.NRW nun in einer Handreichung vorgelegt: "Energiesparen in Kirchengemeinden - Ein praktischer Leitfaden" heißt die 152 Seiten umfassende Energiespar-Hilfe.

© 2009 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten