Mein Konto | Sonntag, 26. Mai 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Werden Sie Klimaschützer

06.07.2009

Ab heute startet StromAuskunft die von der Kölner Kommunikationsagentur widjet GmbH eigens für unser Verbraucherportal entwickelte Social Media Kampagne "Die Klimaschützer!". Ziel der Kampagne ist es, die Nutzer von Social Networks für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren und für einen Umstieg auf sauberen Ökostrom zu gewinnen.

Herzstück der brandneuen Aktion ist ein Widget mit einer integrierten CO2-Sparuhr. Jedem Nutzer, der die CO2-Uhr in seine Webseite einbindet, wird die gesamte CO2-Ersparnis, die durch die Benutzung von Ökostrom erreicht werden könnte, in einem Zählwerk angezeigt. Der Clou: Je mehr Nutzer die CO2-Uhr einbinden, desto schneller läuft sie. "Wir möchten möglichst viele Mitglieder bis zur Weltklimakonferenz im Dezember in Kopenhagen gewinnen, um den Verantwortlichen zu zeigen, wie viel CO2 durch einen Wechsel auf Ökostrom eingespart werden kann. Daher sind wir sehr gespannt, wie der Zählerstand der CO2-Uhr am 08. Dezember 2009, dem Beginn der Weltklimakonferenz, aussehen wird", erklärt Dr. Jörg Heidjann, Initiator der Kampagne. Der Startschuss für die Aktion ist heute gefallen.

Jeder Nutzer, der das Widget integriert, wird automatisch zum Klimaschützer, indem er aktiv auf die Bedeutung von Ökostrom aufmerksam macht. Das Widget steht auf www.stromauskunft.de sowie innerhalb der Social Networks www.facebook.de und www.myspace.de zur Verfügung und kann von dort mit nur wenigen Klicks in die persönliche Profilseite, die eigene Webseite oder den eigenen Blog eingebettet werden. Hinzu kommt eine ausführliche Kampagnenwebseite unter www.stromauskunft.de/de/html/oekostrom/klimaschuetzer.html, die sämtliche Informationen über die Aktion sowie zum Thema Ökostrom im Allgemeinen gibt.

Interessierte, die die CO2-Uhr auf ihrer Webseite präsentieren, tragen nicht nur zur Visualisierung der möglichen CO2-Ersparnis bei, sondern können zudem mit jedem erreichten Etappenziel attraktive Preise von den Kooperationspartnern gewinnen. Alexander Hachmann, CEO der widjet GmbH, erläutert: "Die Kommunikation mittels Widgets funktioniert nur, wenn sich die User mit der Botschaft identifizieren können. Ziel ist es, die User vom Wechsel zu Ökostrom zu überzeugen und so den CO2-Außstoß zu reduzieren. Gewinnspiele oder andere Benefits erhöhen den Spannungsbogen und senken die Eintrittsbarrieren." Zum Start der Kampagne sind mehrere Etappenziele festgelegt worden. Dabei wird die CO2-Ersparnis mit dem CO2-Verbrauch von Menschen oder Autos, dem Gewicht von Elefanten sowie der CO2-Bindung durch Waldflächen verglichen. Auf diese Weise wird der jeweilige Stand der CO2-Uhr für jeden Nutzer leicht verständlich.

Unterstützt wird die Kampagne von einer Reihe von nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen, die mithelfen möchten, Verbraucher zu einem rücksichtsvollen Umgang mit der Natur zu bewegen. Die Kooperationspartner der Aktion sind bis heute: Bergwaldprojekt e.V. unter www.bergwaldprojekt.de, 20th century unter www.dtaddes.de, Energierente unter www.eenergierente.de, Versiko AG unter www.versiko.de, German Art project unter www.german-art-project.com, Glore globally responsible fashion unter  www.glore.de, Hess Natur-Textilien GmbH unter www.hessnatur.de, Lush GmbH unter www.lush-shop.de, Natur + Kosmos unter www.natur.de, NaturWatt GmbH unter www.naturwatt.de, Memo AG unter www.memo.de.

 

© 2009 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

06.05.2019
Die zur Debatte stehende Einführung einer CO2-Steuer als klimapolitisches Instrument ist bei den Deutschen mehrheit...
03.05.2019
Der deutsche Erdüberlastungstag markiert den Zeitpunkt im Jahr, an dem weltweit das jährliche Budget an nachha...
23.04.2019
Die Solarenergie ist nach Ansicht von 71 Prozent der Bundesbürger die wirksamste aller gängigen Klimaschutzma&...
03.04.2019
Deutschlands CO2-Emissionen sind 2018 erstmals seit vier Jahren wieder gesunken. Wie das Umweltbundesamt (UBA) am gestri...
28.03.2019
Im Rahmen einer in dieser Woche veröffentlichten Studie hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DI...
04.03.2019
Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon Prime, Youtube & Co. machen bereits mehr als die Hälfte des Datenvolu...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom