Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Kanzlerin lobt Hybridkraftwerk - StromAuskunft.de

Kanzlerin lobt Hybridkraftwerk

23.04.2009 | Energienachrichten

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern in Anwesenheit des Brandenburger Ministerpräsidenten Platzeck den Grundstein für das weltweit erste industrielle Hybridkraftwerk gelegt. Mit diesem Projekt wird das angestrebte Gesamtkonzept für eine sichere und nachhaltige Versorgung mit Erneuerbaren Energien weiter vorangetrieben.

Das Kraftwerk gleicht die Energieerzeugung verschiedener erneuerbarer Quellen an den schwankenden Abnahmebedarf von Verbrauchern an. Dafür sorgt ein neuartiges Zusammenspiel von Windenergie, Biogas und CO2-frei hergestelltem Wasserstoff, der als Speichermedium und Energieträger dient. "Es freut mich, dass ein Unternehmen aus der Uckermark dieses zukunftsweisende Projekt eines vernetzten Kraftwerkes entwickelt hat. Für eine sichere und klimaverträgliche Energieversorgung wird das Zusammenspiel von Erneuerbaren Energien und Energiespeichern von entscheidender Bedeutung sein", so die Bundeskanzlerin. Ministerpräsident Platzeck betonte zusätzlich die Bedeutung des Projektes für die wirtschaftliche und technologische Entwicklung Brandenburgs.

Das neue Hybridkraftwerk unterscheidet sich wesentlich von anderen Forschungsprojekten, die bis heute das Zusammenspiel der unterschiedlichen Anlagenteile nur virtuell simuliert haben. Hier werden hingegen erstmalig die Windkraft-, Biogas- und Wasserstoffanlagen physikalisch verbunden. Die Gesamtinvestitionen für die Anlage betragen über 21 Mio. Euro.

Erfahren Sie mehr zum Thema Stromerzeugung.

© 2009 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten