Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Eine Million E-Bikes auf deutschen Straßen

Eine Million E-Bikes auf deutschen Straßen

26.04.2013 | Energienachrichten

E-Bikes boomen. Die Absatzzahlen der durch Elektromotoren unterstützten Fahrräder haben sich innerhalb der letzten fünf Jahre nahezu verdreifacht. Der Handel geht momentan davon aus, dass in Kürze etwa eine Million E-Bikes auf deutschen Straßen unterwegs sein werden.

Stephan Schweda vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft erklärt den Durchbruch der Elektrofahrräder wie folgt: "Jeder darf sie fahren, und zwar wie ein Fahrrad auch auf dem Radweg, eine Helmpflicht besteht nicht. Wie beim Fahrrad sollte man aber auch beim Pedelec-Fahren einen Fahrradhelm tragen."

Im Vergleich zur Standardvariante, deren Motor auf maximal 25 Stundenkilometer beschleunigt, haben sich schnellere Modelle bislang weniger durchgesetzt. Stephan Schweda: "Diese S-Pedelecs erreichen Geschwindigkeiten bis zu 45 Stundenkilometer und sind mit einer Motorleistung von bis zu 500 Watt ausgestattet. Und für diese braucht man einen Führerschein der Klasse M, einen Helm - und die dürfen nur auf der Straße gefahren werden." Zudem ist bei der schnelleren Variante ein Versicherungskennzeichen Pflicht. Letzteres benötigen Nutzer von Standard-E-Bikes nicht.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten