Mittwoch, 29. Januar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Elektroautos für Helgolands Polizei

Elektroautos für Helgolands Polizei

06.11.2014 | Energienachrichten

Die Polizei Helgoland wird in Kürze emissionsfrei Streife fahren. In diesen Tagen liefert der Automobilherstelller Volkswagen den weltweit ersten e-Golf als Polizei-Einsatzfahrzeug aus. Das elektrisch betriebene Modell hatte erst vor wenigen Wochen seine Weltpremiere auf der Internationalen Fachmesse für Polizeiausrüstung in Leipzig gefeiert.

Der blau-silberne e-Golf wurde für die Ordnungshüter der Nordseeinsel mit einer Sonderausstattung bedacht. Dazu gehören unter anderem eine Sondersignalanlage, ein modernes Digitalfunkgerät sowie ein Waffenhalter in der Beifahrertür. Damit entspricht das umgerüstete E-Mobil allen einsatztaktischen Anforderungen an ein Polizeifahrzeug. Gleichzeitig gehört der e-Golf zu den wenigen Fahrzeugen, die auf Helgoland überhaupt fahren dürfen, denn auf der Insel gilt eine Sonderregelung, die das Führen von Kraftfahrzeugen und sogar Fahrrädern unterbindet.

Der e-Golf weist laut Herstellerangaben einen Verbrauchswert von 12,7 Kilowattstunden pro 100 Kilometer auf. 115 PS treiben den Elektromotor des Fahrzeugs an, der in 10,4 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Die Reichweite liegt je nach Streckenprofil, Fahrweise und Ladung zwischen 130 und 190 Kilometern.

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Persönliche CO2-Bilanz

Ähnliche Energienachrichten