Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Mehr als 700 Ökostromanbieter in Deutschland

Mehr als 700 Ökostromanbieter in Deutschland

22.04.2013 | Energienachrichten

Immer mehr Haushalte in Deutschland stellen auf Ökostrom um. Bereits im vergangenen Jahr ist deshalb der Anteil erneuerbarer Energien am gesamten Strommix laut Zahlen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft auf über 22 Prozent gestiegen. Auch der entsprechende Markt wächst stetig: So bieten im gesamten Bundesgebiet mittlerweile mehr als 700 Stromversorger Ökostromtarife an.

"Ob ein Energieanbieter aber wirklich nachhaltig erzeugten Strom verkauft, ist für den Verbraucher nicht einfach zu erkennen. Denn es gibt keine allgemeingültige Definition für Ökostrom", so Jürgen Reinhardt, Energieexperte des TÜV Rheinland. Ein Energieversorger könne über den Einkauf sogenannter Herkunftsnachweise ganz legal Ökostrom anbieten, auch wenn er selbst keinen produziere. Solange der Anbieter eine transparente Informationspolitik betreibe, sei das grundsätzlich nicht verwerflich. Der idealtypische Ökostromanbieter, so Jürgen Reinhardt, investiere jedoch in die regenerative Stromerzeugung, setze sich aktiv für die Umwelt ein und verzichte bei den Stromquellen bewusst auf Kohle- und Atomenergie.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ökostrom, Grüner Strom

Ähnliche Energienachrichten