Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Atommüll: Spitzentreffen zum Endlagersuchgesetz

Atommüll: Spitzentreffen zum Endlagersuchgesetz

09.04.2013 | Energienachrichten

Am heutigen Dienstag findet in Berlin das Spitzentreffen zum Endlagersuchgesetz statt. In dessen Rahmen wird Bundesumweltminister Peter Altmaier mit den Ministerpräsidenten der Länder und den Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen zusammenkommen, um einen Kompromiss hinsichtlich eines geeigneten Standortes für ein Atommüll-Endlager in Deutschland zu finden. Damit scheint ein Ende des bereits seit Jahren andauernden Disputs in Sicht.

Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin setzt große Hoffnungen in das heutige Spitzentreffen. "Es besteht zum ersten Mal seit Jahrzehnten die Chance, eine Einigung dafür zu bekommen, wie man mit dem gefährlichsten Müll in der Geschichte Deutschlands verantwortungsvoll umgeht", so Trittin im Interview mit dem TV-Sender PHOENIX. Bereits vor neun Jahren habe es einen Entwurf für ein entsprechendes Gesetz gegeben, in der Folge sei jedoch nichts passiert. Wenn es eine Chance gebe, überhaupt von der falschen, politisch motivierten Vorfestlegung auf Gorleben wegzukommen, dann mit diesem Gesetzentwurf, so Trittin.

Erste Ergebnisse des Spitzentreffens werden auf einer Pressekonferenz am frühen Abend erwartet.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten