Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Spritpreise vor Ostern nur leicht gestiegen

Spritpreise vor Ostern nur leicht gestiegen

28.03.2013 | Energienachrichten

Die allseits erwartete Preisexplosion an deutschen Tankstellen vor den Osterfeiertagen ist bislang ausgeblieben. Nach Angaben des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt momentan 1,574 Euro, was einem Anstieg von lediglich zwei Cent gegenüber der Vorwoche entspricht. Besonders bemerkenswert ist der aktuelle Preisrückgang beim Diesel, für den die Autofahrer durchschnittlich 1,420 Euro und damit 1,5 Cent weniger als in der Vorwoche bezahlen müssen.

Hauptgrund für die relativ moderaten Spritpreise ist laut ADAC der zur Zeit niedrige Ölkurs von rund 106,7 Dollar pro Barrel. Der Automobil-Club rät Verbrauchern daher, die gegenwärtig günstige Phase zu nutzen und bei Bedarf nachzutanken.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten