Mein Konto | Montag, 27. Mai 2019
1.161 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Sinkende EEG-Umlage für Unternehmen kaum spürbar

20.10.2014
Sinkende EEG-Umlage für Unternehmen kaum spürbar

Mitte letzter Woche haben die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT TSO und TransnetBW mitgeteilt, dass die im Strompreis enthaltene EEG-Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien 2015 auf 6,17 Cent pro Kilowattstunde sinken wird. Im laufenden Jahr zahlen Haushalte und Unternehmen, die nicht von Sonderregelungen profitieren, noch 6,24 Cent pro Kilowattstunde. Dass die Umlage nun erstmals seit ihrer Einführung im Jahr 2000 leicht sinkt, wird sich nach Ansicht des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) bei den Strompreisen 2015 jedoch kaum bemerkbar machen.

Bei stromintensiven Unternehmen, die zum Teil aus Gründen des internationalen Wettbewerbsausgleichs von der Abgabe befreit werden, sei der Einspareffekt nur mit der Lupe zu erkennen, sagt Matthias Berg, Leiter der Fachgruppe für Strategischen Energieeinkauf beim BME. Auch für die meisten anderen Unternehmen sei der positive Effekt nur eingeschränkt spürbar. "Ihr einziger Vorteil ist, dass die Budgets für 2015 nicht gesprengt werden, dass ein weiterer Kostenanstieg zunächst abgewendet wurde", so Berg.

Für viel wichtiger hält der Experte die Frage nach einer möglichen Kapazitätsumlage, die auf die Stromverbraucher zukommen könnte, um die Netzstabilität aufgrund der schwankenden Verfügbarkeit erneuerbarer Energien durch das Vorhalten von Kapazitäten zu gewährleisten. Matthias Berg: "Deren Effekt kann ungleich größere Auswirkungen für die Kostenentwicklung im Energiebereich haben. Er würde die Abgabenlast schlagartig wieder nach oben treiben."

© 2014 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

22.05.2019
Nach Angaben von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, sind die Strompreise für Haushalte in...
14.05.2019
Mehr als drei Viertel der Deutschen befürworten eine CO2-Abgabe beim Heizen. Knapp zwei Drittel der Bundesbürg...
18.04.2019
Aktuelle Berechnungen der energiepolitischen Denkfabrik Agora Energiewende zeigen, dass Stromverbraucher in Deutschland ...
17.04.2019
Laut Berichterstattung der Berliner Morgenpost wird der Energiekonzern Vattenfall die Strompreise in der Bundeshauptstad...
16.04.2019
Was kostet Strom in Deutschland? Wie haben sich die Strompreise in den letzten Monaten entwickelt? Und wo zahlen Hausha...
08.04.2019
Im Interview mit der Rheinischen Post hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Strompreisrabatte für die in Deutschl...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom