Samstag, 04. Dezember 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Windstrom aus der Nordsee in REWE-Supermärkten

Windstrom aus der Nordsee in REWE-Supermärkten

24.09.2021 | Energienachrichten

Bereits seit 2008 bezieht REWE ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien. Nun hat der Konzern als erster Lebensmittelhändler in Deutschland eine Vereinbarung über Windstromlieferungen aus der Nordsee abgeschlossen.

Offshore-Windstrom für 1.500 Märkte

Der Energiedienstleister der REWE Group hat vor wenigen Tagen einen zehnjährigen Vertrag über Stromlieferungen aus dem Nordsee-Windpark Borkum Riffgrund 3 unterzeichnet. Als erster und bisher einziger Lebensmittelhändler in Deutschland wird REWE für seine Bau- und Supermärkte sowie das Touristik-Segment Offshore-Windstrom beziehen.

Der Stromliefervertrag umfasst eine jährliche Leistung von rund 100 Megawatt aus dem voraussichtlich 2025 fertiggestellten Windpark Borkum Riffgrund 3. Bereits seit 2008 bezieht die REWE Group als Branchen-Vorreiter für ihre Märkte und Reisebüros ausschließlich Strom aus regenerativen Quellen.

Der Windpark Borkum Riffgrund 3 wird eine Gesamtleistung von rund 900 Megawatt haben und wurde in den vergangenen Offshore-Windauktionen mit 0 Cent bezuschlagt, wird also subventionsfrei sein. Die erwartete Stromlieferung an REWE entspricht der jährlichen Verbrauchsmenge von etwa 1.500 Märkten.

REWE: Klimaneutral bis 2040

Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, erklärt: "Wir wollen bis 2040 klimaneutral werden. Das ist ein durchaus ambitioniertes Ziel. Wir sind uns sicher, dass wir dieses Ziel erreichen werden. Dabei spielt die Energieversorgung eine strategische Rolle: Wir sind im deutschen Lebensmittelhandel einer der Grünstrom-Pioniere. Bereits seit 2008 versorgen wir unsere Märkte zu hundert Prozent aus regenerativen Quellen. Mit (...) dem ersten Grünstrom aus der Nordsee gehen wir einen weiteren Schritt in die richtige Richtung."

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Einkaufswagen

Ähnliche Energienachrichten