Donnerstag, 23. September 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Vier Millionen Haushalte in Deutschland sind Ökostrom-Puristen

Vier Millionen Haushalte in Deutschland sind Ökostrom-Puristen

20.07.2021 | Energienachrichten

Neun Prozent der Verbraucher in Deutschland, und damit etwa vier Millionen Haushalte, sind sind sogenannte Ökostrom-Puristen. Sie sind derart von erneuerbaren Energien überzeugt, dass Strom aus Kohle oder Kernkraft für sie keinesfalls nicht in Frage kommt.

Neun Prozent überzeugte Ökostromkunden

Wie eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Kreutzer Consulting in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Nordlight Research zeigt, sind die als Öko-Puristen betitelten Stromkunden bereit, mehr Geld für nachhaltige Energie auszugeben. Diese Verbraucher wechseln bevorzugt zu Energieversorgern, die ausschließlich Ökostromtarife anbieten.

Mehrheit der Stromkunden ist flexibel

54 Prozent und damit die Mehrheit der Stromkunden sind sogenannte Ökologisch-Liberale, die bei der Wahl des Stromtarifs flexibel sind. Sie lehnen konventionelle Energieträger nicht kategorisch ab, sind aber grundsätzlich bereit, etwas mehr Geld für Ökostrom auszugeben.

Die dritte in der Studie genannte Kundengruppe sind die Öko-Zurückhaltenden. Zwar lehnen sie Ökostromtarife nicht per se ab, jedoch wollen sie keinen höheren Strompreis dafür bezahlen. Ihr Anteil an der Gesamtheit der Verbraucher in Deutschland beläuft sich laut Erhebung auf immerhin 37 Prozent.

Verbraucher achten auch bei Ökostrom auf den Preis

Fazit der Studie: Der Preis hat für den Abschluss von Ökostromtarifen nach wie vor eine hohe Relevanz. So würden zwar insgesamt 46 Prozent der Verbraucher in Deutschland beim nächsten Wechsel einen Ökostromtarif wählen. Sobald dies jedoch mit Mehrkosten verbunden ist, sinkt die Quote auf 32 Prozent.

Ein genereller Trend zu ökologischen und regionalen Stromprodukten sei über die letzten Jahre dennoch erkennbar, so die Studienautoren. Dies zeige sich vor allem in der gestiegenen Anzahl an Wechslern, die einen Öko- oder Klimatarif beim neuen Anbieter abgeschlossen haben.

Was viele Verbraucher nicht wissen: Ökostromtarife gehören schon heute vielfach zu den kundenfreundlichsten und sogar günstigsten Angeboten auf dem Strommarkt. Unser kontinuierlich aktualisiertes Dashboard für Strompreise zeigt: Im Juli 2021 zahlen Stromkunden in der Grundversorgung durchschnittlich 34,68 Cent pro Kilowattstunde. Beim günstigsten alternativen Stromanbieter beläuft sich der Kilowattstundenpreis dagegen auf 26,39 Cent und beim günstigsten Ökostromanbieter auf 26,50 Cent.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Ökostrom, Grüner Strom

Ähnliche Energienachrichten