Mittwoch, 22. September 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Ökostromanbieter ändert Markennamen: Aus Greenpeace Energy wird Green Planet Energy

Ökostromanbieter ändert Markennamen: Aus Greenpeace Energy wird Green Planet Energy

23.06.2021 | Energienachrichten

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace und der von ihr vor über 20 Jahren gegründete Ökostromanbieter Greenpeace Energy haben sich auf eine Namensänderung für die Hamburger Energiegenossenschaft verständigt: Ab Herbst 2021 wird aus Greenpeace Energy "Green Planet Energy".

Markenname führte zu Verwechslungen

Durch die Umfirmierung wolle man die Rollenaufteilung zwischen beiden Akteuren klarer erkennbar machen und Verwechslungen ausschließen, sagt Nils Müller, einer der beiden Vorstände von Greenpeace Energy. In Medien und der öffentlichen Wahrnehmung seien die Umweltschutzorganisation und die Energiegenossenschaft in der Vergangenheit immer wieder falsch in Beziehung gesetzt worden. So sei beispielsweise der Einsatz von Greenpeace für die Energiewende diskreditiert worden, weil die Umweltschutzorganisation angeblich von Windkraftanlagen finanziell profitiere. Tatsächlich jedoch sei auschließlich Greenpeace Energy Betreiber der Windparks.

Weiterhin Partner für Energiewende und Klimaschutz

Beide Akteure wollen weiterhin gemeinsame energiepolitische Kampagnen durchführen und Maßnahmen entwickeln, die die Energiewende und den Klimaschutz weltweit vorantreiben. "Als eines der Gründungsmitglieder von Greenpeace Energy freut es mich, die von Greenpeace e.V. ins Leben gerufene Genossenschaft als autark, schlagkräftig und innovationsfreudig in die neue Dekade ziehen zu sehen. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um einen eigenen und unverwechselbaren Namen anzunehmen. Weiterhin werden Greenpeace e.V. und die Genossenschaft dieselben Ziele im Sinne der Energiewende verfolgen und einander zur Seite stehen", betont Roland Hipp, geschäftsführender Vorstand von Greenpeace Deutschland.

Wichtig für Stromkunden: Die Ökostromangebote werden auch unter dem neuen Namen Green Planet Energy die strengen Greenpeace-Kriterien erfüllen und ein entsprechendes Qualitätssiegel tragen.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Greenpeace Energy

Ähnliche Energienachrichten