Montag, 01. März 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » So viel Strom verbraucht Ihre Weihnachtsbeleuchtung

So viel Strom verbraucht Ihre Weihnachtsbeleuchtung

08.12.2020 | Energienachrichten

In Deutschlands Haushalten erhellen derzeit Millionen von Lichterketten und anderen Leuchtdekorationen die Adventszeit. Bei der Frage nach dem Stromverbrauch ihrer Weihnachtsbeleuchtung liegen viele Verbraucher allerdings falsch, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

LED-Lichterkette: Stromkosten von 35 Cent

Mehr als drei Viertel der Bundesbürger setzen bei der Weihnachtsbeleuchtung inzwischen auf LED-LIchterketten. Und das ist gut so, denn LEDs sind deutlich langlebiger und stromsparender als veraltete Glühlampen. Aber welche Stromkosten fallen in der Adventszeit durch den Betrieb einer LED-Lichterkette genau an? Diese Frage hat der Energieversorger E.ON rund 10.000 Verbrauchern gestellt. Ergebnis: Nur etwa jeder achte Befragte liegt mit seiner Einschätzung richtig, alle anderen überschätzen die Stromkosten zum Teil deutlich.

Die richtige Antwort: Für eine gängige LED-Lichterkette mit 50 Lämpchen und 4,6 Watt Leistung, die eineinhalb Monate lang täglich sechs Stunden in Betrieb ist, fallen lediglich rund 35 Cent Stromkosten an.

Weihnachtsbeleuchtung verbraucht den Strom einer ganzen Stadt

Trotz des überwiegenden Einsatzes energiesparender LED-LIchterketten, so hat der Ökostromanbieter LichtBlick kürzlich errechnet, wird die Weihnachtsbeleuchtung im diesjährigen Advent bundesweit mehr als 530 Millionen Kilowattstunden Strom verbrauchen. Diese Strommenge entspricht dem Jahresverbrauch einer mittleren Stadt in Deutschland.

Zehnmal weniger Stromverbrauch durch LED-Lichterketten

Moderne LED-Lichterketten sind nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) rund zehnmal effizienter als herkömmliche Glühlampen. Das wirkt sich auch auf den Stromkostenvergleich aus: Zehnmal geringer fallen die Kosten bei der Nutzung sparsamer LEDs aus. Beim oben genannten Beispiel würden durch den Betrieb einer alten Glühlampen-Kette mit 50 Leuchten in der Adventszeit etwa 3,50 Euro anfallen, die sich bei mehreren Leuchtdekorationen entsprechend aufsummieren. Der Umstieg auf LED-Lichterketten zahlt sich also direkt aus.

-> Erfahren Sie mehr über den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de


Ähnliche Energienachrichten