Montag, 25. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Große Energieversorger erhöhen ihre Strompreise

Große Energieversorger erhöhen ihre Strompreise

16.01.2020 | Energienachrichten

Zahlreiche große Energieversorger aus dem gesamten Bundesgebiet - darunter kundenstarke Unternehmen wie Vattenfall, Innogy und Rheinenergie - haben Strompreiserhöhungen für die kommenden Monate angekündigt. Auf Millionen Haushalte in Deutschland kommen im Jahresverlauf 2020 höhere Kosten zu.

Vattenfall, Innogy und Rheinenergie verteuern Stromtarife

Für Hamburger Vattenfall-Kunden wird Strom wird ab dem 1. März teurer. Der Energieversorger erhöht seine Preise in der Hansestadt um knapp fünf Prozent. Als wesentlichen Grund für die Verteuerung nennt das Unternehmen die Anhebung der Netzentgelte in Hamburg. Bereits im Vorjahr hatte Vattenfall den örtlichen Grundversorgungstarif um über sieben Prozent erhöht.

Auch der größte Energieversorger im Rheinland, die Kölner Rheinenergie, erhöht die Strompreise. Zum 1. April verteuern sich die Tarife, je nach Netzgebiet, um sieben bis acht Prozent. Davon betroffen sind mehrere Hunderttausend Kunden. Im April letzten Jahres hatte die Rheinenergie ebenfalls eine Strompreiserhöhung vorgenommen - damals um 8,5 Prozent. Begründung in diesem Jahr: steigende Beschaffungskosten am Strommarkt und die Erhöhung der EEG-Umlage.

Die E.ON-Tochter Innogy reiht sich ebenfalls in die lange Liste der Stromversorger ein, die ihre Preise in Kürze anheben. Betroffen sind zahlreiche Haushalte in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. In Essen und Mülheim fungiert Innogy zudem als lokaler Grundversorger.

Strompreiserhöhungen bei 500 Grundversorgern

Doch nicht nur auf Kunden großer Energiekonzerne kommen in diesem Jahr höhere Stromrechnungen zu. Mehr als 500 der rund 800 Stromgrundversorger in Deutschland haben Preissteigerungen von durchschnittlich sechs Prozent angekündigt.

-> Unser Tipp: Haushaltskunden, deren Stromanbieter seine Preise erhöht, verfügen über ein Sonderkündigungsrecht. Nutzen Sie die Chance - ein Stromanbieterwechsel lohnt sich fast immer.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Stromspartipps

Ähnliche Energienachrichten