Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Marktwächter Energie: Aufruf an eprimo-Kunden - StromAuskunft.de

Marktwächter Energie: Aufruf an eprimo-Kunden

18.11.2019 | Energienachrichten

Der Marktwächter Energie - ein Gemeinschaftsprojekt der Verbraucherzentralen in Deutschland - bittet Kunden des Strom- und Gasanbieters eprimo aktuell um Mithilfe. Hintergrund sind gehäufte Beschwerden, die die Verbraucherschützer in Bezug auf den inzwischen zum E.ON-Konzern gehörenden Energiediscounter erreichen.

Der Vorwurf: Guthaben und Boni würden von eprimo nur mit Verzögerung ausgezahlt, zudem sei der Kundendienst schlecht erreichbar. Der Marktwächter Energie hat angekündigt, das in Neu-Isenburg ansässige Unternehmen nun genauer unter die Lupe nehmen zu wollen und in diesem Zusammenhang einen Verbraucheraufruf gestartet.

Gas- und Stromkunden von eprimo, die ihr Guthaben nicht zum vereinbarten Zeitpunkt ausgezahlt bekommen haben oder von unberechtigt hohen Vorauszahlungen betroffen sind, werden aufgerufen, sich online an einer Befragung über ihre Erfahrungen zu beteiligen. Der Appell richtet sich an Kunden, die momentan oder innerhalb der letzten zwei Jahre von eprimo mit Strom oder Gas beliefert wurden.

-> zum Verbraucheraufruf eprimo (Marktwächter Energie)

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

ePrimo

Ähnliche Energienachrichten