Dienstag, 18. Februar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Planung für Stromautobahn SuedOstLink schreitet voran

Planung für Stromautobahn SuedOstLink schreitet voran

29.10.2019 | Energienachrichten

Die Bundesnetzagentur hat in der vergangenen Woche die Planung für den ersten Abschnitt der Stromautobahn "SuedOstLink" abgeschlossen. Damit sei für das Erdkabelprojekt ein "raum- und umweltverträglicher" Trassenkorridor festgelegt, so die Behörde.

SuedOstLink ist neben SuedLink eines von zwei großen Stromtrassenprojekten, die die Bundesregierung für erforderlich erachtet, um klimafreundlichen Windstrom aus dem Norden in die Verbrauchszentren im Süden Deutschlands zu transportieren.

Das Gesamtvorhaben SuedOstLink verläuft von Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt nach Isar in Bayern und besteht aus vier Abschnitten. Die Inbetriebnahme ist für 2025 vorgesehen. Am Planungsverfahren waren Behörden, Vereinigungen und Bürgervertreter beteiligt.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zum Projektfortschritt: "Der Trassenkorridor für den ersten Abschnitt von SuedOstLink steht. Das ist ein zentraler Fortschritt beim Netzausbau. Der heutige Abschluss der Bundesfachplanung zeigt: Die Beschleunigung der Prozesse funktioniert, der notwendige Stromnetzausbau geht voran."


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Stromanbieter Schweiz

Ähnliche Energienachrichten