Samstag, 16. November 2019

1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife im Stromvergleich bei StromAuskunft.de

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» Jeder Zweite hält das Klimapaket der Bundesregierung für unzureichend

Jeder Zweite hält das Klimapaket der Bundesregierung für unzureichend

15.10.2019 | Energienachrichten

Jeder zweite Deutsche hält das von der Bundesregierung vorgelegte klimapolitische Maßnahmenpaket für unzureichend. 49 Prozent der im Rahmen des ARD-DeutschlandTrend Befragten sind der Meinung, das Klimapaket gehe nicht weit genug. 30 Prozent halten es für angemessen, für 15 Prozent fallen die Maßnahmen zu drastisch aus.

Einzelne Komponenten des Klimapakets werden von den Bundesbürgern mehrheitlich positiv bewertet: So befürworten mehr als 90 Prozent das Vorhaben, Bahnfahrten im Fernverkehr günstiger zu machen. Mit höheren Steuern auf Flugreisen und einer staatlichen Abwrackprämie für alte Ölheizungen sind jeweils knapp 70 Prozent einverstanden.

Die Einführung einer CO2-Abgabe auf Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas geht jedoch für die Mehrheit von 57 Prozent der Deutschen in die falsche Richtung. Unter den Geringverdienern ist die Ablehnung der CO2-Bepreisung laut Umfragewerten nochmals deutlicher.

Generell ist die Sensibilität in der Bevölkerung für den Handlungsbedarf beim Klimaschutz ungebrochen. 81 Prozent der Befragten halten ihn für sehr groß bzw. groß. Die Zustimmung in dieser Frage gilt generationenübergreifend.


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Klimasünder