Freitag, 15. November 2019

1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife im Stromvergleich bei StromAuskunft.de

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» Klimagipfel in New York: Banken bekennen sich zu Nachhaltigkeit

Klimagipfel in New York: Banken bekennen sich zu Nachhaltigkeit

25.09.2019 | Energienachrichten

Zum Auftakt des UN-Klimagipfels in New York haben sich mehrere Banken aus Deutschland zu nachhaltigen Grundsätzen bekannt und entsprechende Leitlinien unterzeichnet. Neben der Deutschen Bank zählen die Commerzbank, die Bochumer GLS Bank und die Landesbank Baden-Württemberg zu den Unterzeichnern.

Die Grundsätze für ein verantwortungsbewusstes Bankgeschäft (Principles for Responsible Banking) gehen auf die Finanzinitiative des UN-Umweltprogramms zurück und sollen einen Rahmen für die nachhaltige Entwicklung des Bankensektors schaffen. Die Player der internationalen Finanzmärkte sollen auf diese Weise maßgeblich dazu beitragen, die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen in Übereinstimmung mit dem Pariser Klimaabkommen zu realisieren.

"Klimaschutz muss für uns Priorität haben - und das drückt sich aus durch die Art und Weise, wie wir Kredite vergeben, durch die von uns angebotenen Produkte und durch unsere Richtlinien", so Deutsche-Bank-Vorstandschef Christian Sewing gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Das größte Kreditinstitut der Bundesrepublik wird laut eigener Bestimmungen beispielsweise keine neuen Kohlekraftwerke oder Bergbauprojekte mehr finanzieren und das bestehende Engagement im Kohlesektor schnell und deutlich reduzieren. "Als global agierende Bank sehen wir es als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, Unternehmen weltweit bei ihrer Transformation zu einem klimafreundlicheren Wirtschaften zu unterstützen", so Sewing.


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz