Mittwoch, 08. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Strompreise - Geringe Entlastung für Verbraucher im Juli 2019

Strompreise - Geringe Entlastung für Verbraucher im Juli 2019

01.07.2019 | Energienachrichten

Münster - Die Strompreise für Verbraucher haben sich im Juli 2019 gegenüber dem Vormonat etwas erholt. Während die Preise in der Grundversorgung konstant geblieben sind, haben sich die Preise für Ökostrom sowie für den günstigsten Alternativanbieter etwas verringert. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 kWh beträgt der Preisunterschied zwischen der Grundversorgung und dem günstigsten Alternativangebot 200,- Euro. Bei einem Anbieterwechsel fällt dieser Wert in der Regel noch deutlich höher aus, da evtl. Wechselboni nicht mit eingerechnet sind.

Aktuelle Strompreise für Verbraucher in Deutschland, Stand Juli 2019

Tarif Strompreis Juli 2019Strompreis Juni 2019Strompreis Mai 2019
lokaler Versorger / Grundversorger 32,8 Cent pro kWh 32,8 Cent pro kWh 32,2 Cent pro kWh
günstigster Ökostromtarif* 27,3 Cent pro kWh 27.6 Cent pro kWh 27,7 Cent pro kWh
günstigster Alternativtarif* 27,1 Cent pro kWh 27,5 Cent pro kWh 27,2 Cent pro kWh

Tabelle: Strompreise in Deutschland, Durchschnittswerte bei einem Jahresverbrauch von 3500 kWh. © 2019 StromAuskunft.de

Strompreisvergleich Ersparnis Juli 2019Ersparnis Juni 2019Ersparnis Mai 2019
Ersparnis bei einem Stromanbieterwechsel* 200 Euro 186 Euro 172 Euro

Tabelle: Strompreisvergleich, Preisunterschied bei einem Jahresverbrauch von 3500 kWh. © 2019 StromAuskunft.de

Hinweis zur Berechnung der Verbraucherpreise

StromAuskunft.de analysiert täglich auf wissenschaftlicher Basis die Strompreise für 6400 Städte in Deutschland und veröffentlicht diese auf der Seite Strompreise.

Grundlage für die Berechnung der Strompreise ist ein Jahresverbrauch von 3500 kWh. Stromtarife mit Kaution und/oder Vorauskasse werden nicht berücksichtigt. Weitere Kriterien für die Preisberechnung: - Vertragslaufzeit: bis 12 Monate - Preisgarantie: mind. 12 Monate - Kündigungsfrist: max. 6 Wochen


Ähnliche Energienachrichten