Freitag, 15. November 2019

1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife im Stromvergleich bei StromAuskunft.de

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» Solarstromspeicher im Test: Systeme überzeugen durch hohe Effizienz

Solarstromspeicher im Test: Systeme überzeugen durch hohe Effizienz

26.06.2019 | Energienachrichten

Die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) hat in einem aktuellen Prüfverfahren 16 Solarstromspeicher verschiedener Hersteller getestet. Die Mehrzahl der Systeme überzeugte mit sehr guten Effizienzwerten.

Die "Stromspeicher-Inspektion 2019" wurde durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert. Zum zweiten Mal hat die Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der HTW Berlin dafür die Effizienz von Batteriesystemen für Solarstromanlagen verglichen.

Im Rahmen der Untersuchung wurde insbesondere die Gesamteffizienz mit dem sogenannten System Performance Index (SPI) bewertet. Nahezu alle getesteten Systeme lieferten mit einem SPI von über 88 Prozent sehr gute Ergebnisse. Drei Geräte der Hersteller BYD, KOSTAL und RCT Power konnten sich mit SPI-Werten zwischen 90,3 und 91,4 Prozent als Spitzenreiter durchsetzen.

Darüber hinaus sind die Forscher der Frage nachgegangen, ob der Einsatz von Batteriespeichern in Wohngebäuden mit PV-Anlagen die CO2-Emissionen effektiv verringert. Das Ergebnis: Ob Solarstromspeicher einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, hängt im Wesentlichen von der Höhe der Systemverluste ab. "Wer beim Speicherkauf auf eine hohe Effizienz achtet, spart später nicht nur bares Geld, sondern tut auch dem Klima etwas Gutes", resümiert Prof. Dr. Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der HTW Berlin und einer der Studienautoren.


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Sonnenernergie